Bambi & Birdy

Bambi & Birdy

Dienstag, 11. November 2014

Prevention!


 - Trieste -































Hope is being able to see that there is light despite all of the darkness! - Desmond Tutu

It finally kicked it.. I waited for it. Could fight against it this year a little longer, because autumn around here was until so farm pretty warm and colorful. Leafs just fall down on sunny streets while we sat outside drinking coffee and enjoying the warmth on our faces... But the dark and cold November kicked in. The last week I felt more tiered, stresst and down since... it feels like forever..
I wrote about it before... winter depression! I don´t think it is that bad, but I also know my preventions are pretty good!

Es ist wohl soweit. Ich habe schon darauf gewartet. Dieses Jahr konnte ich, durch einen bunten und warmen Herbst, den dunklen Blues wegschieben. Goldene Blätter, die im warmen Herbstlicht tanzend auf die Straßen fallen, während ich mit Freunden in der Sonne Kaffee trinke, haben diese Jahreszeit angenehm mild gestaltet. Doch letzte Woche überkam mich eine anstrengende Müdigkeit, Stress lag in der Luft und alles wurde von einem dunklen Unwohlsein begleitet. Ich wusste genau woher es kommt und was es hier will.. Der Winter Blues setzte letzte Woche ein. Es erscheint mir durch die letzten Sonnenstrahlen am Himmel, keine richtige Winter Depression zu werden, aber dass liegt vielleicht auch an meinem lang ausgearbeiteten Anti-Winter-Depressions-Plan!

I allowed me a full week of getting used to the  cold and dark November. And yesterday I started my prevention phase again. That means, I stay up latest around eight, drink a wonderful coffee - with - coconut - milk - and - cinemon, than take a warm shower, cold afterwords and already feel better and more alive. Of course, running to University or working all day long, are keeping me away from sad thoughts as well, but my morning ritual, my own two hours are really important to me!
After work or study I eat healthy, go to the sports or to the sauna and at night I at least read 5 pages of something I love... And November can´t bring me down anymore!

Ich habe mir eine Woche gegönnt, um mich in diesem Blues zu suhlen und mich ein wenig verloren zu fühlen. Es gehört genauso zum Leben, wie alle wunderbaren Dinge auch. Der Unterschied ist nur, dass ich gestern aufgehört habe mich müde und ausgelaugt zu fühlen und meinen Präventionsplan abgerufen habe. Dieser Plan beinhaltet eigentlich nur ein paar gute Tips und Erinnerungen, wie man sich das Leben, auch im tiefsten Winter (was wir ja noch garnicht haben) schön und lebenswert machen kann. Ich stehe morgen spätestens gegen acht auf, trinke einen wunderbaren Zimt-Kokus Kaffee, genieße eine warme Dusche, nutze die letzten dreißig Sekunden um mein Immunsystem durch kaltes Wasser zu stärken, und fühle mich danach schon wie ein neuer Mensch. Der Tag startet also mit einer Handvoll Dingen, die mir das Leben versüßen. Dazu kommt, dass ich besonders die Morgenstunden sehr für mich alleine genieße. 
Nachdem die Uni oder die Arbeit geschafft sind und mich busy über den Tag gebracht habe, versuche ich diesen meistens mit etwas Sport, einem Saunagang und gesundem Essen zu beenden. Wichtig ist für mich, gerade in der Winterzeit, mich abends noch mit inspirierenden Worten oder Menschen zu umgeben, um diese Energie direkt in den nächsten Tag mitnehmen zu können... Und schon kann mir der November nichts mehr!

Here are a couple of other preventions I usually try to do while fight against the winter blues:

Weitere Maßnahmen gegen den Winterblues:


-> meeting with a lot of wonderful friends and family members!
-> sich immer während mit zauberhaften Menschen aus dem Freundeskreis oder der Familie umgeben!

-> winter cleaning! I switched flats ones more and right know I live in a beautiful room, full of things I don´t owe! Maybe thats the trick, but I do love to clean here more often and also did a little of winter/christmas cleaning! To feel cozy and comfortable. Fairy lights will do too!
-> Winter-Power-Cleaning! Ja es erstaunt mich selbst, aber seit dem ich meine Wohnung einmal mehr gewechselt habe, und nun in einem sehr schönen Zimmer lebe, indem fast nichts mir selbst gehört, räume ich gerne auf und habe sogar schon mein Winter/Weihnachts-Cleaning getätigt.

-> me time! I swear, thats a clue to everything! Spending time with yourself, enjoying yourself is the best cure...
-> Zeit, die nur für mich da ist! Ich glaube, dass Zeit., die ich mit mir selbst verbringe, die beste Kur ist. Ich genieße einen Kaffee in der Sonne... lese ein paar Seiten im Sauna Bereich... 

What are your preventions against the winter blues? Or are you in love with the cold and the dark time? Love to here your ideas...

Was sind eure Maßnahmen gegen Kälte, Dunkelheit und Müdigkeit? Oder vielleicht seid ihr dort draußen auch in den Winter verliebt? Ich freue mich über eure Ideen!

Bird



Keine Kommentare:

Es ist ein Fehler bei diesem Gadget aufgetreten.